Aloha Spirit

Im Gespräch mit Garrett (33), der seit fünf Jahren in Kauai (Hawaii) lebt, erfahre ich mehr über das hawaiianische Lebensgefühl, den Aloha-Spirit und ein paar gute Gründe nach Hawaii auszuwandern. Garrett hat vorher in Kalifornien und der Karibikinsel Saint Thomas gelebt. Schöne Strände und tropische Vegetation war er bereits gewöhnt. 20151106_164819 Ihn hat es wegen der traumhaften Natur und den zahlreichen Wandermöglichkeiten nach Kauai verschlagen. Die Vorstellung dort ein Paradies vorzufinden, hat ihn ebenfalls gereizt. Auf einer Skala von 0-10 schätzt er sein Wohlbefinden auf 8 und damit deutlich höher als früher ein. Die durchgehend warmen Temperaturen sind ein Faktor. Sie liegen im Schnitt knapp unter 30 °C und sind für tropische Verhältnisse vergleichsweise niedrig. Dazu genießt er hier ein breites Netzwerk an Freunden und hat eine Arbeit im Tourismus-Bereich, die ihm großen Spaß macht. Vor einiger Zeit hat er sich selbständig gemacht und die flexiblen Arbeitszeiten sagen ihm sehr zu. Sein Haus liegt auf einem Hügel und von der Terrasse aus, findet man einen atemberaubenden Blick auf die grüne Landschaft Kauais vor. Kauai wird wegen der üppigen Vegetation auch die „Garteninsel“ genannt. Man hört hier öfters, dass es mehr als 100 Schattierungen von Grün gibt. Er pflückt eine Avocado aus seinem Garten und bietet mir eine Kostprobe an. Ob sich seine Erwartungen erfüllt haben, möchte ich wissen. Ja, er ist sehr angetan von Kauai.

Es ist der perfekte Ort zum Leben. Der Aloha Spirit ist auf der ganzen Insel spürbar. Er ist Ausdruck für die hawaiianische Gastfreundlichkeit aber auch dafür, die Dinge gelassen und mit Freude zu nehmen.

„Take it easy“, „hang loose“, „good vibes“ und „no worries“ sind einige Ausdrücke, die er verwendet ihn zu beschreiben. Aloha ist sowohl Gruß als auch Verabschiedung und ist gleichzeitig so etwas wie ein Segen. In vielen Restaurants und Geschäften wird man in Hawaii mit „Aloha“ empfangen. Außerdem bedeutet Aloha „Liebe“ und „Mitgefühl“. Auf der Insel geht alles etwas langsamer, meint er. Hektik und Stress kommen hier gar nicht gut. Kürzlich hat er einem lokalen Geschäftspartner etwas Wirbel gemacht, weil wichtige Dokumente nicht zeitgerecht übergeben wurden. Selbsteinsichtig sagt er, dass er da den Aloha Spirit wohl etwas vergessen hat, denn er hätte das Thema auch mit mehr Gelassenheit und Geduld ansprechen können. Zum Schluss drücke ich noch meine Begeisterung für sein Haus, den fantastischen Ausblick und die Pflanzenvielfalt aus. Er sagt darauf,

I know – I am so lucky.

Ein paar Bilder aus Kauai:

1 Kommentar on Aloha Spirit

  1. Cäcilia Brodesser
    6. Dezember 2015 at 14:22 (5 Jahren ago)

    Liebe Angelika!
    Ich war auch vor einigen Jahren in Kauai und habe die Zeit dort unendlich genossen!Die lieben freundlichen Menschen, das viele Grün,die herrlichen Wasserfälle und das türkisfarbene Wasser. Am meisten haben mich die Delphine berührt, die wir rund um unser Schiff entlang der Napali Küste erleben durften.So viele Glücksmomente,einfach traumhaft.Das Schöne daran ist, dass ich sofort wieder in dieser Glücksstimmung bin, wenn ich an diesen Urlaub denke. So hole ich mir das Glück immer wieder zu mir! Weiterhin viele glückliche Tage wünsche ich dir auf deinem Abenteuertrip, alles Liebe Cäcilia

    Antworten

Was ist deine Meinung?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Absenden *